Unser Haus

Gut betreut wohlfühlen

 

Das Altenheim Immaculata wurde erst vor wenigen Jahren komplett saniert. Es ist in drei Wohnbereiche gegliedert und natürlich komplett barrierefrei. In allen Bereichen gibt es neben dem großzügigen Wohn- und Essbereich, der offenen Küche, einem seniorengerechten Bad, einer Wellness-Oase und den Wirtschaftsräumen die insgesamt 64 Einzel- und 8 Doppelzimmer mit eigenem Nassbereich. Sicherheit wird groß geschrieben: Über eine Rufanlage können die Bewohner von jedem Raum aus und zu jeder Zeit einen Mitarbeiter zu sich rufen. Ein besonders beliebter Ort ist die Cafeteria im Erdgeschoss mit dem benachbarten Innenhof. Unsere etwa 9000 Quadratmeter große Garten- und Parkanlage bietet viele Sitzplätze und lädt zu Spaziergängen und zum Verweilen ein.

Unser Team ist ebenso qualifiziert wie professionell. Dabei legen wir größten Wert auf Menschlichkeit – denn Professionalität ist nicht alles. Die persönliche Ansprache ist mindestens genauso wichtig. Für die Betreuung unserer Bewohner ist rund um die Uhr gesorgt. Täglicher Austausch innerhalb des Teams, eine individuelle Planung der Pflege sowie eine sorgfältige Dokumentation sichern die gleichbleibend hohe Qualität unserer Arbeit. Weitere Informationen dazu gibt es unter:

www.pflegenoten.de

Um Angehörige über unser Haus zu informieren sowie Wünsche und Kritik entgegenzunehmen, gibt es jährliche Angehörigen-Abende, zu denen wir immer herzlich und rechtzeitig einladen. Wir legen auf einen guten Kontakt zu den Angehörigen größten Wert und haben immer ein offenes Ohr für sie, dafür ist unser Haus seit Jahren bekannt. Gespräche sind jederzeit möglich. Grundsätzlich gilt: Angehörige und sonstige Besucher sind im Altenheim stets herzlich willkommen. Direkt vor dem Gebäude und im Innenhof finden Sie zahlreiche Parkplätze.