Grundschüler besuchten unser Kloster Immaculata

 

Am Mittwoch, den 17.06., besuchten unser Kloster 20 Kinder der 4. Klasse mit ihrer Lehrerin aus der Katholischen Grundschule Heilige Dreikönige. Da wir neuerdings fast Nachbarn sind, bahnte sich der Kontakt schon im vergangenen Jahr an.

 

Die Kinder stellten viele Fragen, die sie vorbereitet hatten. Dadurch kamen wir gut in ein Gespräch. Nach diesem Einstieg, gingen wir in unser kleines Museum. Da konnten die Kinder etwas über die Geschichte der Ordensgemeinschaft erfahren. Schließlich fuhren wir bis zum Dachgeschoss, von wo aus man das Obertor und die Kuppel des Quirinus Münsters sehen kann. Nachdem die Kinder in unserem Park noch eine Runde gedreht hatten, trafen wir uns noch einmal in unserem großen Festsaal.

 

Für den Nachhauseweg bekam jedes Kind noch ein kleines Andenken. Die Kinder verhielten sich angemessen und sehr interessiert.

 

Nur wenige Kinder haben die Chance, einmal ein Kloster von innen zu sehen!

 

Schwester M. Praxedis