Anneliese Dorsemagen

 

 

 

                                                                 Unruhig ist unser Herz,
                                                                 bis es ruhet in Dir.

                                                                 Hl. Augustinus

 

 

Am 8. Januar 2020 ist

 

                                Frau Anneliese Dorsemagen

 

eine verlässliche Wegbegleiterin der Neusser Augustinerinnen verstorben.

 

 

Mehr als drei Jahrzehnte unterstütze sie uns als Vorsitzende und später als Ehrenvorsitzende des Burundi-Komitees, bei unserem Einsatz für die Gesundheitsstationen in Gitaramuka und Gihanga. Frau Dorsemagen brachte viele Hilfsprojekte mit starkem Engagement auf den Weg.

 

Mit ihrer überzeugenden Art und ihrem Einsatz mit Herz erreichte Frau Dorsemagen mit dem Burundi-Komitee wichtige Meilensteine, wie z. B. Anschaffung eines Krankentransporters und Umbau eines Hospitals, die den Menschen in Burundi heute und in Zukunft helfen.

 

Wir erinnern uns dankbar an die vielen guten Gespräche, den engagierten Einsatz für die Menschen in Burundi, die Verlässlichkeit, den vertrauensvollen Umgang – wir erinnern uns dankbar an das Miteinander mit Frau Anneliese Dorsemagen.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie.