Gebet und Gottesdienste

Das Lob Gottes

 

Unsere Mutterhauskapelle ist für uns ein Ort des Rückzugs und der inneren Ruhe. Hier treten wir gemeinsam aber auch alleine in den Dialog mit Gott, unserem Schöpfer.

Das regelmäßige Gebet ist ein zentrales Element unseres Lebens. Daraus wächst unser Leben und Tun und dahin fließt es wieder zusammen. Dabei ist sowohl das gemeinsame Gebet wichtig als auch das Alleinsein vor Gott.

Täglich feiern wir Eucharistie und beten das Stundengebet gemeinsam.
Herzlich laden wir ein, mit uns zu beten.

 

Gottesdienste
Eucharistiefeier

Sonn- und Feiertage

  09.30 Uhr

Montag

  17.30 Uhr

Dienstag

  08.30 Uhr

Mittwoch

  08.30 Uhr

Donnerstag

  08.30 Uhr

Freitag

  16.00 Uhr

Samstag

  08.30 Uhr

„Seid, was ihr empfangt, Leib Christi.
Empfangt, was ihr seid, Leib Christi“.
Hl. Augustinus

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen finden Sie unter der Rubik News

Kirchliche Stundengebete

Laudes

Mittagshore

Vesper

Sonntag

6.45 Uhr

11.45 Uhr

18.00 Uhr

Montag

6.45 Uhr

11.45 Uhr

18.00 Uhr

Dienstag

6.45 Uhr

11.45 Uhr

17.30 Uhr

Mittwoch

6.45 Uhr

11.45 Uhr

18.00 Uhr

Donnerstag

6.45 Uhr

11.45 Uhr

17.30 Uhr

Freitag

6.45 Uhr

11.45 Uhr

18.00 Uhr

Samstag

6.45 Uhr

11.45 Uhr

15.30 Uhr

Das gemeinsame Stundengebet, welches wir im Auftrag und für die ganze Kirche beten, erinnert uns daran, dass all unsere Zeit von Gott geschenkte Zeit ist. Wir wollen in Solidarität mit den Menschen vor Gott treten und uns einreihen in die lange biblische Tradition des Psalmengebetes.

Wir stimmen ein in den Lobpreis Gottes, den Dank für die Erlösung, die Bitte um Vergebung und wir bringen die Not der Menschen zu Gott. So beten wir in unserem Stundengebet in den Anliegen der Kirche weltweit.

Das Lob Gottes soll auf Erden nicht verstummen.

Anbetung

Montag, von 16.00 - 17.30 Uhr gemeinsame Anbetung vor dem Allerheiligsten

Der hl. Augustinus war ein großer Beter und ein Mann der Kontemplation. Auf Gott zugehen, ihn suchen und ihm immer neu begegnen, ist für ihn Programm des christlichen Lebens.

"Lasst uns ihn weitersuchen,
wenn wir ihn gefunden haben".
Hl. Augustinus

Rosenkranzgebet

Dienstags beten wir um 15.00 Uhr gemeinsam den Rosenkranz um geistliche Berufe.

Von Perle zu Perle, von Gesätz zu Gesätz gehen wir den Weg Jesu mit. Dieser Weg gibt uns Orientierung, Perspektive und Zukunft.
Es ist der Weg des Herrn und seiner Mutter.

Gerne nehmen wir auch Ihre Gebetsbitten entgegen und beten in Ihren Anliegen.
Fürbittbuch